Basteltipps:

1. Sockenpuppen

ALTER MATERIAL WERKZEUG ZEIT
ab 6 Jahre alte Socken, Wollreste, Filzreste, Knöpfe, Schere, Nadeln, Nähgarn, Kleber 1-1,5  Std.

 

Mankann ganz einfach eine wirklich coole Handpuppe aus einem alten Sockenbasteln. Der Socken wird an der Fußspitze aufgeschnitten. DieSchneidekanten werden um eine in der Mitte geknickte Pappscheibegeklebt, die die Maulgröße bestimmt. Dabei ist wichtig, dass sich dieSocken- und Mundgröße den Händen der Kinder anpasst, d.h. bei kleinenHänden kleine Sockengröße. Das Maul könnt ihr noch durch eine weißeZickzack-Kante (Zähne) und einer roten langen Zunge verfeinern, jenachdem, was für ein Tier es werden soll. (Wir finden Monster gut!) DieFerse muss nach oben zeigen. Da näht man von außen Wollfäden als Haaredran. Man kann sie als Schlingen nehmen, oder als Fransen. Man kann amEnde auch Zöpfchen flechten! Aus Filzresten kann man Nase und Augen aufdie Socke kleben. Die Augen sehen noch besser aus, wenn man auf dieFilzstücke noch kleine Knöpfe näht.

So,und schon ist die Puppe fertig. Wenn man sie spielen will, muss man siewie einen Handschuh anziehen. Den Daumen steckt man in die untereHälfte, die anderen Finger in die obere. Jetzt kann man die Puppe ganzleicht bewegen. Am Schluss braucht das Tierchen nur noch einen richtigwitzigen Namen!

 

2. Nuss-Schildkröten

ALTER MATERIAL WERKZEUG ZEIT
ab 4 Jahre Walnüsse, Pappe, Stift, Glitzerkleber Schere, Kleber 15 Min.


Eine sehr beliebte Bastelei bei unseren Kleinen ist folgende:

Man braucht zuerst einen BeutelWalnüsse und einen Nussknacker. Dann muss man die Nüsse ganz vorsichtigknacken, so dass die Schale genau in zwei Hälften zerbricht und nichtkaputt geht. Hat man einige Hälften beisammen, kann man mit dereigentlichen Arbeit anfangen. Man muss sich zunächst eine Schablonebasteln für den Körper der Schildkröte. Die muss einbisschen auf die Nussgröße abgestimmt sein, Kopf, Schwanz und Beinemüssen später unter der Nussschale herausschauen. Hat man dieSchablone, so malt man sich so viele Körperumrisse auf Pappe, wie manNusshälften hat. Diese müssen nun ausgeschnitten werden. Danach mussman die Nüsse an den Rändern mit Kleber einschmieren und auf diePappkörper setzen. Damit ist man schon fast fertig. Nun brauchen dieSchildkröten nur noch ein Gesicht, das man mit einem schwarzen Stiftaufmalen kann. Am Schluss kann man die Panzer (Nusshälften) nochverzieren. Wir nehmen dafür am liebsten Glitzerkleber, aber es gehtauch mit Acrylfarbe oder Plakafarbe.

 

3. Salzteig

ALTER MATERIAL WERKZEUG ZEIT
ab 6 Jahre 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Salz, 1/2 Tasse Wasser, etwas Öl, Bastelfarbe

Nudelholz, Küchenmesser, Plätzchenformen, Schaschlikspieße, Knoblauchpresse

je nach Form, ganz unterschiedlich

 

Salzteig ist eine Knetmasse,die dich schnell und leicht herstellen lässt und dabei sehr preiswertist. Viele Figuren und Gegenstände lassen sich daraus kneten. Man machtden Salzteig wie einen Kuchenteig. Mehl, Salz und Öl werden in einerSchüssel vermischt und unter Rühren wird das Wasser vorsichtigdazugegeben. Der Teig wird mit den Händen gut durchgeknetet. Die Massemuss geschmeidig, aber nicht klebrig oder brüchig sein.

Was ihr jetzt daraus formtist egal, es darf nur nicht zu dick sein, weil die Teile beim Backendann aufblähen. Wunderschöne Haare, Bärte, Grasbüschel etc. bekommtihr, wenn ihr Teig durch die Knoblauchpresse drückt. Die fertigenFiguren werden auf ein Backblech gelegt und bei 90-110 Grad etwa eineStunde gebacken. Nach dem Abkühlen kann man die Teile dann mitBastelfarbe lackieren.

Man kann alles Mögliche ausSalzteig machen, wir finden Christbaumanhänger, Schmuckperlen,Türschilder und Figuren zum an die Wand hängen gut.